Start Allgemein Zinsgurus nur abkassieren und abhauen?

Zinsgurus nur abkassieren und abhauen?

26380

Nachdem was wir in unserer Redaktion aktuell recherchiert haben, kann man unserer Meinung nach, das Fragezeichen in der Überschrift weglassen. Natürlich sind diese Internet-Seiten immer so gemacht, dass man diese auf den ersten Blick dann durchaus für vertrauenswürdig halten kann.

Wäre ja auch dumm, wenn das beim ersten Blick schon als Abkassiermodell erkennbar wäre. Schaut man sich diese Seite aber einmal näher an, so Thomas Bremer vom Internetblog diebewertung.de aus Leipzig, dann fällt spätestens im Impressum auf, dass diese Seite wenig mit Seriosität zu tun hat.

Benannt wird hier eine Zinsgurus GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main, aber mit Verlaub solch eine Firma gibt es nicht laut Unternehmensregister. Dann hat man auch noch eine HRB Nummer eingefügt, die es nicht gibt, denn es gibt kein „Handelsregister Deutschland“ mit solch einer HRB Nummer, damit verstehen sie nun sicherlich auch, dass wir das Fragezeichen in der Überschrift weglassen könnten und wir würden genau richtig liegen.

FireShot Capture 134 – Unternehmensregister – www.unternehmensregister.de

Wer von den Usern macht sich aber die Arbeit, genau das so zu recherchieren, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen. Klingt das Angebot verlockend, hinterlassen dann viele, die ein Investment suchen, natürlich ihre Kontaktdaten, nicht wissend, dass sie dann eigentlich schon verloren haben, denn angerufen werden sie von gelernten Betrügern, die aber natürlich nicht mit ihrem richtigen Namen arbeiten.

Vielmehr gibt es in den Call Centern dann Handys mit Namen, mit denen man sich melden muss, wenn es einen Rückruf von einem Anleger geht. Alles perfekt organisiert und absolut überzeugend, so Rechtsanwalt Reime aus Bautzen, denn wenn der Anleger erstmalig ins Grübeln kommt, „ob das dann alles so in Ordnung ist“, ist das Geld schon weg. Dieses Geld wiederzubekommen, ist dann oft schwierig, ja teilweise dann sogar unmöglich.

Natürlich kann man eine Strafanzeige erstatten, aber die dienstlichen Bemühungen der ermittelnden Beamten halten sich dann eben auch oft in Grenzen. Da bearbeitet man lieber eine Anzeige wegen Ladendiebstahls, denn die kann man dann auch erfolgreich bearbeiten und abschließen.

Ach ja der OBERGURU von Zinsgurus GmbH lebt sicherlich gut von ihrem geklauten Geld, darauf kann man jede Wette eingehen.