Start Allgemein Wahlkampfendspurt bei der CDU beginnt

Wahlkampfendspurt bei der CDU beginnt

97

Totgesagte leben lang, so heißt es in einer alten Weisheit, möglicherweise gilt das ja auch für den Unions-Kanzler-Kandidaten Armin Laschet. Jener Armin Laschet, der sogar innerhalb seiner eigenen Partei immer unbeliebter wird. Viele Parteimitglieder der CDU und CSU trauen ihm einen Wahlsieg am 26. September 2021 nicht mehr zu. Sie bedauern es, dass nicht Markus Söder als Kanzlerkandidat aufgestellt wurde.

Nun also heute der Auftakt zum „heißen Bundestagswahlendspurt“ der CDU in Berlin. Angeführt von Armin Laschet wollen dann bei der zentralen Veranstaltung auch Markus Söder und Angela Merkel auftreten. Natürlich wird man nach außen hin Einigkeit demonstrieren, aber das Rumoren in der CDU und CSU wird auch nach der heutigen Veranstaltung sicherlich trotzdem weitergehen.

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat bis heute im Wahlkampf keine sonderlich überzeugende Figur gemacht. Im Gegenteil, er hat gezeigt, dass er „Krise nicht kann“. Bestes Beispiel dafür, die Flutkatastrophe in NRW. Hier warten viele Betroffene immer noch auf Hilfsleistungen aus der Politik. Angekommen ist bei den Betroffenen bis zum heutigen Tage kaum etwas.

Aber auch Afghanistan macht der Partei zu schaffen, nachdem klar war, dass nicht das Bundesaußenministerium die Alleinschuld an der katastrophalen Fehleinschätzung der Vorortlage hatte, sondern auch das Innenministerium und des Verteidigungsministeriums sich da nicht mit Ruhm bekleckert hatten, hält man sich hier mit Schuldzuweisungen in Richtung Heiko Maas sehr zurück.

Auch das letztlich wieder ein Sieg für Olaf Scholz von der SPD, denn bei einer möglichen „Alleinschuld des Bundesaußenministeriums“ hätte das sicherlich nochmals zu heißen Diskussionen geführt und wäre nicht spurlos am Umfrageergebnis für Olaf Scholz vorbeigegangen.

Es werden sicherlich nun spannende Wochen werden bis zur Bundestagswahl am 26. September 2021. Da wird es noch einige Überraschungen geben. Da kann man sicher sein.