Artikel

SPD Sachsen – warum Henning Homann zum Generalsekretär wählen?

Martin Dulig

Martin Dulig | Sandro Halank CC-BY-SA 3.0

Nur weil Wirtschaftsminister und Sachsens SPD Vorsitzender Martin Dulig diese Idee hatte und nun als Personalvorschlag in seine Partei eingebracht hat? Die Genossen in Sachsen sollten langsam einmal anfangen eigene Überlegungen anzustellen, ob dieser Personalvorschlag dann wirklich der richtige Vorschlag für diese wichtige Position ist.Verschenkte Jahre mit Daniela Kolbe, das ist es auf, was die Sachsen SPD zurückschaut. Daniela Kolbe hat die SPD nicht nach vorne gebracht und Daniela Kolbe war zu keinem Zeitpunkt das, was eine Generalsekretärin/Generalsekretär dann auch sein muss, die Abteilung Attacke.

Das ist im nächsten Jahr umso wichtiger, denn in Sachsen stehen Landtagswahlen an, und es werden sicherlich die wichtigsten Landtagswahlen der letzten 25 Jahre in Sachsen. Die Sachsen SPD hat es in all den Jahren versäumt sich ein eigenständiges Profil zu geben die SPD in Sachsen, wenn man danach fragt, dann kann ihnen keiner sagen, wofür die SPD in Sachsen dann steht und welche Erfolge Sachsen der SPD zu verdanken hat. Die SPD in Sachsen war zu jeder Wahl in Sachsen immer davon abhängig, wie die Bundespartei in Berlin da steht.

Von Berlin kann man im Moment sicherlich keinerlei Rückenwind erwarten. Im Gegenteil, bleibt die SPD in der Regierungskoalition an Berlin, und gewinnt nicht selber an markanterem Profil in der Koalition, dann kann das auch in Sachsen mit dem Einzug in den Landtag eher schwierig werden.

Die Sachsen Genossen sollten also ihr eigenes Personal durchschauen, und analysieren, um herauszufinden, ob man da wirklich Henning Homann wählen muss. Henning Homann ist im Sachsen Landtag bis zum heutigen Tage nicht als Angriffslustig bekannt. Ihm muss man sicherlich erst einmal erklären was “ Abteilung Attacke denn heißt . Ob die Sachsen SPD dann aber auch personelle Alternativen hat, das muss die Sachsen SPD dann erst einmal herausfinden. Henning Homann zumindest hat das Zeug eine weitere Enttäuschung in der Position des SPD Generalsekretärs in Sachsen zu werden.

Veröffentlichungsdatum: Sonntag, 21.10.2018
Verantwortlicher Autor: Red. TB

Bild

SPD Mitgliedervotum

Bildquelle: SPD Mitgliedervotum

Werbung

Kategorien

Werbung