Start Allgemein Smarten Energy GmbH – warum melden Sie hier Insolvenz an Dr. Gert...

Smarten Energy GmbH – warum melden Sie hier Insolvenz an Dr. Gert Sieger?

181

Genau diese Frage kommt einem natürlich in den Sinn, wenn man diese Veröffentlichung im Insolvenzregister liest. Jenen Dr. Gert Sieger, den wir vor allem aus dem Vorgang Deutsche Lichtmiete kennen.

Jener Dr. Gert Sieger, der auch heute noch dafür eintritt, dass man die insolvente Deutsche Lichtmiete hätte sanieren können bzw. dass die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Oldenburg nicht korrekt seien.

Dr. Gert Sieger, der sich selber als Unternehmenssanierer sieht, hätte doch an Hand dieser Firma sein Fachkönnen nachweisen können und dieses Unternehmen sanieren können. Sieger versucht ja, auf einer extra dafür angelegten Internetdomain, den Anlegern zu erklären, dass er die Maßnahmen gegen die Deutsche Lichtmiete als „falsch“ ansieht; Maßnahmen der Staatsanwaltschaft Oldenburg aber auch der Insolvenzverwalter.

Hier die Insolvenzmeldung:

65 IN 13/22: In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Smarten Energy GmbH, Theodor-Heuss-Straße 14, 26209 Hatten (AG Hamburg, HRB 166679), vertr. d.: Dr. Gert Sieger, Theodor-Heuss-Straße 14, 26209 Hatten, (Geschäftsführer), ist am 03.05.2022 um 10:55 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Verfügungen der Antragstellerin sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Malte Köster, Katharinenstraße 5, 28195 Bremen, Tel.: 0421/3227390, Fax: 0421 322739 200, E-Mail: bremen@willmerkoester.de bestellt worden.

Die Schuldner der Antragstellerin werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung des Beschlusses zu leisten (§ 23 Abs. 1 S. 3 InsO).

Der vollständige Beschluss kann in der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts von den Verfahrensbeteiligten unter den gesetzlichen Voraussetzungen eingesehen werden.