Start Anlegerschutz Wenn der gute Ruf der Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner dann für die falsche...

Wenn der gute Ruf der Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner dann für die falsche Sache genutzt wird

712

Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner haben ein guten Ruf in Deutschland. Die Feuerwehr ist immer bereit Menschen zu helfen, oft auch unter Einsatz des eigenen Lebens. Das gilt natürlich für die Berufsfeuerwehr genauso wie für die Freiwillige Feuerwehren.

Feuerwehr
Feuerwehr | © CC0/pixabay.com

Natürlich gibt es dann immer Menschen die sich eine Scheibe von dem guten Ruf der Feuerwehr für eigene Zwecke, für die eigene Reputation abschneiden wollen.

Das. mit Verlaub, halten wir besonders dann, wenn es um Finanzprodukte mit dem Risiko eines Totalverlustes geht, für äußerst kritisch. Da muss dann die örtlich zuständige Gemeindespitze bzw. der Gemeinderat sicherlich auch einmal sagen „halt das wollen wir nicht!, das ist nicht im Sinne der Feuerwehr“.

Genauso eine Situation gibt es aus unserer Sicht in der Gemeinde Oberkrämer Hier ist der Bürgermeister Peter Leys gefragt. Peter Leys ist Mitglied der Bürger für Oberkrämer einer Bürgerliste die angeblich das Beste für die Gemeinde will.

Die Frage die man Bürgermeister Peter Leys nun sicherlich stellen muss „war die Werbung mit der Feuerwehr Marwitz auf Finanzseiten mit Ihnen abgesprochen?“.

Wenn ja, dann ist das für uns nicht nachvollziehbar. Hier sollte sich dann sicherlich auch mal die zuständige Gemeindeaufsicht mit beschäftigen. Diese werden wir über den Vorgang natürlich informieren, denn seine Antwort auf eine Presseanfrage von uns war dann nicht sonderlich von Kompetenz geprägt. Nun, nachdem wir gehört haben , das der Initiator dieser Werbung und der Bürgermeister Peter Leys  sehr gut miteinander können, war das auch sicherlich nicht anders zu erwarten.

Was man auch sagen muss ist, dass die Werbung auf einer Finanzseite verschwunden ist, auf einer weiteren Seite aber noch vorhanden ist. Auch hier sollte man die Werbung sicherlich nun kurzfristig entfernen. Die dort uns bekannten Finanzprodukte haben alle das Risiko eines Totalverlustes. Das sollte auch der Bürgermeister doch wissen.

Wir hatten in den letzten 14 Tagen diverse Anrufe von Anlegern die wohl mit diesen Unternehmen Investitionsverträge abgeschlossen hatten, und auch dann darauf aufmerksam gemacht hatten, das die Werbung der Feuerwehr dann schon als Vertrauenszeichen gewertet wurde, neben vielen anderen Punkten.

Nun, sehr geehrter Bürgermeister Leys aus Oberkrämer von der BfO, könnte es durchaus sein, dass es hier so manchen Anleger ein Totalverlust seines Erspartem und(oder seiner Altersversorgung droht. Ich weiß nicht, ob Ihnen das lles so bewusst ist. Se haben da eine „echte Laus“ im Feuerwehrpelz um das mal Sinnbildlich auszudrücken.

Sorgen Sie nun bitte endlich dafür, dass auch die jetzt noch vorhandene Werbung mit der Feuerwehr Marwitz endlich gelöscht wird. Das sollten Sie sicherlich auch im eigenen Interesse tun.