Start Anlegerschutz Prophylaxe von der BaFin für Verbraucher

Prophylaxe von der BaFin für Verbraucher

91

Die Bafin veröffentlicht am heutigen Tag einen neuen Leitfaden / Hinweis für Verbraucher.

Als Verbraucher, der mit Finanzdienstleistungen zu tun hat, sollte man sich diesen Hinweis immer durchlesen und am besten auch noch danach handeln.

Zitat:

BaFin aktualisiert Broschüren: Wertvolle Hinweise für Verbraucher

Wie können Menschen, die ihre berufliche Tätigkeit (jüngst) beendet haben, ihre finanzielle Situation analysieren und gestalten? Antworten auf diese Frage finden sich unter anderem in der Broschüre „Geld anlegen im Ruhestand“. Die BaFin hat diese aktualisiert und im Juli 2022 in einer überarbeiteten Version zum Download bereitgestellt. Gleiches gilt für vier weitere Flyer und Broschüren, mit denen die Aufsicht Verbraucherinnen und Verbraucher über wichtige Finanzthemen und ihre Aufgaben im Verbraucherschutz informiert.

„Gerade ältere Menschen sind für uns eine wichtige Zielgruppe bei der Verbraucheraufklärung“, berichtet Ulf Linke, Gruppenleiter in der Abteilung Verbraucherschutz der BaFin. „Seniorinnen und Senioren stehen beispielsweise besonders häufig im Fokus von Betrügern“, erläutert Linke. Hinzu komme, dass Anbieter von Finanzprodukten es in der Beratung und Bereitstellung von Informationsmaterialien gerade bei dieser Gruppe nicht immer allzu genau nähmen. Das war ein Ergebnis des Mystery-Shopping-Piloten der BaFin Ende 2021. „Mit unserer Broschüre ‚Geld anlegen im Ruhestand‘ möchten wir der Zielgruppe daher wertvolle Informationen rund um den Umgang mit Finanzen und Finanzprodukten an die Hand geben“, resümiert Linke.

Neben dieser Broschüre hat die BaFin folgende Flyer und Broschüren aktualisiert:

Mit ihrem Angebot möchte die BaFin dazu beitragen, dass die Bevölkerung besser über Finanzthemen Bescheid weiß und unseriöse Praktiken und Anbieter am Finanzmarkt erkennt.