Start Allgemein Philipp Webler Wirtschafts Kontor Rotherbaum- Reputationsmanagement, aber für wen?

Philipp Webler Wirtschafts Kontor Rotherbaum- Reputationsmanagement, aber für wen?

204

Ausweislich der aktuellen Googlesuche findet man Philipp Webler mit dem Hinweis „wirtschafts kontor rotherbaum“, wohl eine Bürogemeinschaft. Das Wirtschaftskontor Rotherbaum ist hingegen eine Art von Finanzberatung.

FireShot Capture 016 – philipp webler hamburg – Google Suche – www.google.com

Welche Produkte das Unternehmen dann aber anbietet bzw. verkauft, kann man den aktuellen Seiten nicht entnehmen. Nur einer Werbung bei focus.online kann man erahnen das es auch um Edelmetalle wie Gold gehen könnte.

Gold ganz klar, ist sicherlich ein sicheres Investment, auf das man als Anleger setzen kann, aber das auch natürlich wieder nur unter bestimmten Bedingungen. Zunächsteinmal sollten sie sich Gold immer nach Hause leifern lassen, nicht irgendwo Einlagern lassen. Auch wenn das auf ihren Namen geschieht. Schon gar nicht im Ausland oder bei einer ausländischen Bank. Da wäre besondere Vorsicht geboten, vor allem dann, wenn die Bank außerhalb Europas ihren Sitz hat.

Zudem sollten sie als Anleger natürlich immer nachdem Preis fragen, den das Gold was sie kaufen kostet. Ob der Preis angemessen ist, sehen sie bei einer Google Suche „aktuelelr Goldpreis“. Dazu muss man dann immer noch eine Servicegebühr rechnen, die übriegsn jede Deutsche Bank auch berechnet. Mehr als 10% wären dann aber Unverschämt.

Nun aber zu Philipp Webler. Jender Philipp Webler der innerhalb der Bürogemeinschaft wohl eine Firma für Webreputation betreibt zumindest dei Deinstleistung. Natürlich sollte man, wenn man in solch einem anspruchsvollen Büro sitzt, sich dei Kunden für die man arbeitet genauer anschauen. Ob Philipp Webler das getan hat, das wissen wir nicht, aber wir kennen Philipp Webler aus seiner Arbeit für die nachfolgenden Unternehmen bzw. Personen.

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/serienbetrueger-gruendet-goldhandel-1155846

https://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/hamburg-aktuell/von-finanzberater-aus-eppendorf-dementer-rentner-um-1-mio-betrogen-59304638.bild.html

Einen guten Eindruck, wenn man eine seriöse Wirtschafts- und Finanzberatung sein will, macht sowas natürlich nicht, dann sollte man sich eher von solchen Unternehmen distanzieren. Möglich das die Kollegen in der Kanzlei das aber gar nicht wissen für wen Philipp Webler da so arbeitet.

In der nächsten Woche wollen wir uns dann dem Wirtschaftskontor Rotherbaum einmal intensiver annehmen und auch deren Produkte, die sie an Kunden verkaufen.