Start Allgemein Leysieffer eine süsse Pleite – die 2., die das Unternehmen in kurzer...

Leysieffer eine süsse Pleite – die 2., die das Unternehmen in kurzer Zeit erlebt

208

Welche Geschichte steht hinter Insolvenzmeldungen? Eine Frage, die wir uns auch desöfteren stellen. Manchmal Misswirtschaft, manchmal ist die allgemeine wirtschaftliche Lage dafür verantwortlich und manchmal auch einfach der Wettbewerb, dem man sich mit den Preisen und Qualität nicht stellen kann.

Das Unternehmen Leysieffer ist eine „teure Adresse“ im Reich der Schokoladenverkäufer und ein Unternehmen, das wir seit Jahren kennen und wo wir selber feststellen durften, die Preise steigen, die Qualität hat abgenommen. Schade eigentlich, denn für eine gute Qualität ist dann immer ein Platz im Markt, nicht aber wenn Preis und Leistung dann nicht zusammenpassen. Man sollte sich auf alte Werte zurückbesinnen und vor allem den Onlineshop ausbauen.

Meldung aus dem Insolvenzregister:

41 IN 26/22: In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Leysieffer GmbH & Co. KG, Pagenstecherstr. 136, 49090 Osnabrück (AG Osnabrück, HRA 2926), vertr. d.: 1. Leysieffer Verwaltung GmbH, Pagenstecherstr. 136, 49090 Osnabrück, (persönlich haftende Gesellschafterin), vertr. d.: 1.1. Anna Winkler, (Geschäftsführerin), 1.2. Matthias Wehmann, (Geschäftsführer), ist dem vorläufigen Insolvenzverwalter zusätzlich zu der am 01.07.2022 um 12:22 Uhr angeordneten vorläufigen Verwaltung die Einzelermächtigung zur Vornahme bestimmter Handlungen für die Insolvenzmasse erteilt worden. Der Beschluss ist für die Beteiligten auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Osnabrück einsehbar.

Amtsgericht Osnabrück, 20.07.2022