Start Allgemein Jens Kottke aus Leipzig – jeder bekommt die Regierung die er verdient

Jens Kottke aus Leipzig – jeder bekommt die Regierung die er verdient

56

Unpolitisch bin ich nicht, aber auch nicht in einer der Parteien als Mitglied. Trotzdem interessiere ich mich natürlich für die aktuelle Politik, die ja derzeit nahezu nur aus dem Thema „Corona“ und dem bevorstehenden Bundestagswahlkampf besteht.

Viele der Bürger in Deutschland sind von der aktuellen Politik enttäuscht. Ich auch. Alle Politiker haben über 70 Jahre in einer Komfortzone gelebt, sind zu politischen Couchpotatos geworden, keiner dieser Politiker hat „Krise gelernt“. Die Auswirkungen bekommen wir nun zu spüren.

Wie ein aufgeschreckter Hühnerhaufen, so kommen einem unsere Politiker aktuell vor. Keiner hat einen Plan, auch eine Quintessenz, weil unsere Politiker nicht aus fachlichen Könnern besteht sondern aus Parteibonzen, die sich hochgedient haben. Mit Verlaub, jeder CEO in einem Unternehmen, der so handelt wie Jens Spahn die letzten Monate, wäre doch spätestens nach 4 Wochen sein Amt losgeworden. Jeder Aufsichtsrat hätte den vor die Tür gesetzt. Jens Spahn kann Krise definitiv nicht.

Auch Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist ein Totalausfall, er ist ein Quotenminister, er ist in seinem Amt, weil er aus dem Saarland kommt. Man hört das Wirtschaftsminister Peter Altmaier völlig überrascht davon gewesen sein soll, dass man nun einen Plan für die Zukunft Deutschlands von ihm erwartet. Woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Schauen Sie sich doch einmal um in unserer Ministerriege, wen will man denn von denen an der Spitze unseres tollen Landes sehen? Niemanden!

Da ist es doch fast ein Glücksfall, dass sich nun eine Frau um ein Amt bewirbt, die bisher noch kein Ministeramt hatte. Das machen ihr Markus Söder und Armin Laschet zum Vorwurf. Das Volk sieht das anders meine Herren. Sie werden Annalena Baerbock eine Chance geben, dieses Land zu führen, möglicherweise mit einer Union als Juniorpartner.

Ob Frau Baerbock dann einen Plan für Deutschland 3.0 hat, wird sich herausstellen, aber sie wird es beweisen können, das dürfte heute klar sein, denn alle aktuellen Umfragen sehen die Grünen bei der Bundestagswahl ganz vorne. Natürlich ist es noch ein paar Monate hin bis zur Wahl, aber unsere Politiker werden sich bis dahin nicht verändern. Sie wollen das Beste, für sich und ihre Partei leider nicht für Deutschland.