Start Sport Gut das der FC Salzburg gewonnen hat

Gut das der FC Salzburg gewonnen hat

392
FC / RB Salzburg | © RonnyK / Pixabay

Im Vorfeld des Spiels wurde viel spekuliert. Spekuliert darüber, wie denn das Speil verlaufen würde zwischen RB Leipzig und dem FC Salzburg. Natürlich war das für die Presse ein Spiel mit „ungeheuerlicher Brisanz“, da beide Vereine den gleichen Sponsor haben. Es wurde gemutmaßt ob es dann möglicherweise auch Absprachen zu einem für RB Leipzig günstigen Spielergebnis kommen könnte.

Nun haben wir dann, vor allem alle Vorfeldkritiker, dass das ein ganz normales Fußballspiel war. Ein tolles Spiel von beiden Mannschaften, allerdings mit dem besseren Ergebnis für den FC Salzburg. Nun mag man sich gar nicht ausdenken wie diskutiert und gemutmaßt worden wäre, wenn Leipzig das Spiel gewonnen bzw. noch gewonnen hätte.

Man muss sich dann wirklich manchmal die Frage stellen „was wird denn da für ein Mist geschrieben und geredet“. Da stehen 22 Spieler auf dem Feld und 2 Trainer am Spielfeldrand, die gewinnen wollen. Keiner von denen trägt einen Sender im Ohr wo ihm dann die Marketingabteilung von RED BULL sagt „jetzt muss du bitte den Ball verlieren – dem Torwart sagt: lass den nächsten Ball durch usw.“ Trotzdem ist das Ergebnis ein gutes Ergebnis um so manchen Spekulanten das Futter für Mutmaßungen zu nehmen.

Ralf Rangnick wird mit dem Ergebnis leben können, denn es gibt ja noch das Rückspiel in Salzburg, und vielleicht gewinnt ja da dann RB Leipzig, vorher abgesprochen natürlich.