Start Allgemein GORE AG Aktie besser als die Aktie der Deutschen Bank

GORE AG Aktie besser als die Aktie der Deutschen Bank

759

Natürlich ein Vergleich der etwas hinkt, denn die Deutsche Bank ist ein globales Unternehmen, das gerade bezogen auf seinen Börsenkurs, natürlich stark von globalen Entwicklungen abhängig ist. Derzeit natürlich durch den Coraonavirus und den daraus resultierenden Folgen stark betroffen ist.

Trotzdem, der Aktionär, der mit einer Aktie Gewinn machen will, schaut natürlich auch auf die „Empfindlichkeit“ einer Aktie, und die ist bei einem Unternehmen, das sich vorwiegend am und im deutschen Markt betätigt, derzeit wohl als wesentlich „stabiler“ anzusehen.

Die Aktie der Deutschen Bank ist am heutigen Tage unter 5 Euro gefallen, und die Kursvorhersagen für die nächsten Tage und Wochen verheißen dann auch für die Aktionäre der Deutschen Bank nichts Gutes.

Natürlich, so ein Sprecher der German Office Real Estate AG kurz GORE AG, können auch wir uns bestimmten Kursbewegungen an der Börse derzeit nicht entziehen, aber der Aktionär, der sich mit unserer Aktie dann näher beschäftigt, stellt natürlich schnell fest, dass der Erfolg unseres Unternehmens in Deutschland geschaffen wird.

Wir haben mit den Lieferketten der Globalisierung recht wenig zu tun, da gibt es keinerlei Abhängigkeiten in irgendeiner Form oder Hinsicht. Wir optimieren vor allem Büroimmobilien aus immobilienwirtschaftlicher Sicht, um diese dann fit für die Zukunft zu machen. Dazu gehören Flächenoptimierungen, Ergänzungs-Vermietungen und natürlich ein technisches Update für jede Immobilie.

Haben wir das alles umgesetzt, so ist die Nachfrage nach solchen Immobilien derzeit größer als die Anzahl der Immobilien, die tatsächlich für den Erwerb zur Verfügung stehen.

Gut für uns, so der Sprecher des Unternehmen GORE AG, denn dann können wir beim Verkauf solcher Immobilien natürlich sehr gute Preise erzielen und somit Gewinne erwirtschaften. Gute Gewinne aus denen wir dann eben auch gute Dividenden an unsere Aktionäre bezahlen können. Natürlich profitiert dann auch der Aktienkurs von einer guten Unternehmensleistung.