Start Sport EURO 2024 in Deutschland- Entscheidung gefallen

EURO 2024 in Deutschland- Entscheidung gefallen

307
Euro 2024 | © AnnRos / Pixabay

Wird es wieder ein Sommermärchen wie 2006 die Fussball WM in Deutschland? Nun, das weiß man erst Hinterher. Was wir nun wissen ist, das noch viel Arbeit vor dem Organisationskommite der Euro2024 liegt. Herzlichen Dank an dieser Stelle gebührt aber sicherlich Philipp Lahm, Reinhard Grindel und Jochim Löw die die Bewerbung des DFB dann wohl gut vorgetragen haben, das man Europa überzeugt hat.

Für die Türkei wäre die Ausrichtung der Euro 2024 sicherlich auch schwierig geworden unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten, denn es hätte viel Geld in der Türkei in Stadien und Infrastruktur investiert werden müssen. geld was zumindest derzeit in der Türkei nicht vorhanden ist. Schwierig auch das Thema „Menschnrechte“, das man Weltweit nur dann mit der Türkei verbindet, wenn man diese gefährdet sieht.

Viele Regierungskritiker der türkischen Regierung wurden aus der Verwaltung, der Polizei und der Armee entfernt. Unbequeme Journalisten einfach ohne sachliche Begründung eingesperrt. Die UEFA hat sich huete für den einfacheren Partner entschieden. Die Türkei wird einen neuen Anlaf wagen, dann möglicherweise erfolgreich sein.

Aber auch für Deutschland bleibt bis zum jahre 2024 sicherlich noch sehr viel zu tun an Arbeit. Packen wir es an. Nach dem Zuschlag ist vor der Arbeit.Schaffen wir ein neues Sommermärchen mit der EURO2024. Für Philip Lahm dürfte jetzt auch die Arbeit erst beginnen. Er kann sich sicherlich so manchen Tipp bei Franz Beckenbauer holen.