Start Allgemein Deutsche Finance – dubiose Methoden – dubioses Unternehmen? Was sagt die BaFin...

Deutsche Finance – dubiose Methoden – dubioses Unternehmen? Was sagt die BaFin dazu?

100

Seit fast 2 Jahren setzen wir uns mit dem Unternehmen Deutsche Finance auf unserer Plattform auseinander. Das anhand von Zahlen-Daten-Fakten, die das Unternehmen selber liefert.

Es geht damit selber über den Bundesanzeiger in die Öffentlichkeit.

Wissend, dass die Veröffentlichungen im Bundesanzeiger in der Google Suchmaschine dann überwiegend nicht indexiert sind, heißt, hier muss man genau schauen nach einem Unternehmen, wenn man etwas wissen will.

Unsere Erfahrung ist jedoch, dass viele Anleger genau das nicht tun bzw. nicht wissen, dass es Veröffentlichungen, die für sie wichtig sind zu ihrem Investment, veröffentlicht wurden. Soweit relevant für uns, aus Sicht der Anleger, übernehmen wir diese Veröffentlichungen auch auf unseren Plattformen.

Da wir weit über 50.000 Seitenaufrufe jeden Tag haben, liest man gerade solche Veröffentlichungen natürlich bei uns sehr viel. Wohlgemerkt, es geht um Veröffentlichungen aus einer öffentlich für JEDEN zugänglichen Quelle.

Das gefällt der Deutschen Finance dann möglicherweise nicht, weil nach unseren Veröffentlichungen dann sowohl Vertrieb als auch Anleger natürlich Nachfragen stellen.

Nun versucht die Deutsche Finance unsere Veröffentlichungen aus dem Suchergebnis bei Google herauszubekommen. Nicht in dem man sich mit uns auseinandersetzt, sondern in dem man direkt an Google herantritt und dort unseriöse Behauptungen aufstellt.
Die Deutsche Finance macht ihr Urheberrecht geltend, wissend, dass es auf diese Veröffentlichungen natürlich kein Urheberrecht gibt.

Wie ausgeführt übernehmen wir die Veröffentlichungen eben nicht aus irgendwelchen Broschüren der Deutschen Finance, sondern aus eigenen Veröffentlichungen der Deutschen Finance in einer öffentlich zugänglichen Quelle.

Transparenz geht anders. Ein Unternehmen, das so handelt, ist für uns kein Unternehmen, in das ein Anleger sein Geld investieren sollte.

Wir haben das nun über einen längeren Zeitraum genauso dokumentiert, werden diese Dokumentation nun an die BaFin weiterleiten, mit dem Hinweis sich einmal mehr um dieses Unternehmen zu kümmern.