Start Allgemein Betrüger und Abzocker – die BaFin warnt Verbraucher

Betrüger und Abzocker – die BaFin warnt Verbraucher

626

Das alte Spiel, es gibt leider immer wieder Gauner und Betrüger, die versuchen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Mittlerweile geschehen die meisten Straftaten in diesem Bereich online über das Internet, also eigentlich in der Anonymität.

Eines dieser Unternehmen ist sicherlich das Unternehmen “ „The Cannabis Trader“.  Vor diesem Unternehmen warnt das Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleistungen heute auf seiner Internetseite. Für Verbraucher die bereits auf dieses Angebot hereingefallen sein könnten, dürfte es aber sicherlich eine Illusion bleiben, das einbezahlte Geld wieder zurück zu bekommen.

Grundsätzlich sollte man sich jedes Angebot im Internet dann auch einmal genauer anschauen. Fehlt dann wie hier, ein komplettes Impressum, und hat das Unternehmen seinen Sitz im Ausland,dann sollten sie sich jegliche Investition ersparen, dann haben sie sicherlich das meiste Geld verdient. Hier die Warnmeldung der BaFin vom heutigen Tage:

The Cannabis Trader kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Die BaFin weist darauf hin, dass sie „The Cannabis Trader“ keine Erlaubnis gemäß § 32 des Kreditwesengesetzes (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen im Inland erteilt hat. Das Unternehmen untersteht nicht der Aufsicht der BaFin.

Das Unternehmen spricht potentielle deutsche Kunden per EMail an.

Unter der anonym registrierten Domain thecannabistraders.com bietet das Unternehmen in englischer Sprache die Nutzung einer als „The Cannabis Trading App“ bezeichneten Handelssoftware für finanzielle Differenzkontrakte (Contracts for DifferenceCFD) an, die auf der Grundlage eines Algorithmus automatisiert den Handel von CFDs auf Cannabis-Aktien betreiben soll.

Es handele sich um ein Angebot einer angeblich zertifizierten Online-Handelsplattform, die Menschen suche, die lernen möchten, wie man vom Handel von Cannabis-Aktien profitieren könne. Die Registrierung sei kostenlos, doch müsse ein Mindestguthaben von 500 Euro oder 250 US-Dollar investiert werden.

Die Domain thecannabistraders.com ist anonym registriert; auf der gesamten Webseite finden sich weder ein Impressum noch Angaben zum Sitz oder zur Rechtsform des Unternehmens.

Warnmeldung Ende