Start Allgemein bc connect GmbH – jetzt veröffentlicht auch die BaFin eine Meldung

bc connect GmbH – jetzt veröffentlicht auch die BaFin eine Meldung

224

Auch hier, so Thomas Bremer von diebewertung.de, hatten wir auch wieder recht, leider wollen wir dann aber auch einmal anmerken. Damit dürfte nun bitte auch wirklich „dem letzten Hoffnungsträger“ klar sein, der „Drops ist gelutscht“.

Nicht „Augen zu und durch“, jetzt bitte wirklich retten, was zu retten ist. Rechtsanwalt oder unserer Interessengemeinschaft beitreten. Jetzt!

bc connect GmbH: BaFin ermittelt wegen des Betreibens erlaubnispflichtiger Geschäfte

Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die bc connect GmbH, Eichigt, keine Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen wird nicht von der BaFin beaufsichtigt.

Die von der bc connect GmbH angebotenen Verträge rechtfertigen die Annahme, dass das Unternehmen in Deutschland unerlaubt Bankgeschäfte betreibt oder Finanzdienstleistungen erbringt.

Anbieter von Bankgeschäften oder Finanzdienstleistungen im Inland benötigen eine Erlaubnis nach dem KWG. Einige Unternehmen handeln jedoch ohne die erforderliche Erlaubnis. Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die BaFin, das Bundeskriminalamt (BKA) und die Landeskriminalämter raten Verbraucherinnen und Verbrauchern, bei Geldanlagen im Internet äußerst vorsichtig zu sein und vorab gründlich zu recherchieren, um Betrugsversuche rechtzeitig zu erkennen.