Start Allgemein Adcada GmbH aus Bentwisch – ADCADAVER Eine Reminiszenz an Benjamin Kühn

Adcada GmbH aus Bentwisch – ADCADAVER Eine Reminiszenz an Benjamin Kühn

733

ADCADAVER

sag leise ade, scheiden tut weh,

schon in jungen Jahren, im Maserati eingefahren,

zu groß war das sich zeigend Spagat

für senators Möchtegernhanseat.

 

ADCADAVER

adcada ist platt, Anlegerträume nimmersatt,

verhallt im Raum der Multibranche,

zuletzt vergräzt die Healthcaretranche,

Nur wer ist schuld, wer hats verbockt

mit anderem Geld nur rumgezockt?

Er ist zurück der arme Thor,

hält allen gar den Spiegel vor?

Ich möchte es sehen, wie es jetzt blitzt

schwarz-weiß gestreift und eingeritzt

im Digital Mirror wirds dann stehen,

Herr Kühn kann über Wasser gehen.

 

ADCADAVER

Die BaFIn solls gewesenen sein,

welche formalistische klein,

aus bloßem Machtgehabe,

für eine Gabe nicht sehr fein

sich ohne Frist im Rücken labe,

des Investoren vorderst Interesse,

nicht am kühnen Willen messe.

 

ADCADAVER

Verstummt des südensohnes Munde,

der Heiko Kühn macht neue Kunde,

es wird schon alles weitergehen,

der Brinkmann wohl nichts wiedersehen,

verhöhnt wird laut Abwicklers Amt,

auf Pfoten schleichen sie sich samt,

die Zukunft ja die ist schon da,

die PR Maskenproduktion GmbH.

 

ADCADAVER

ECOVIS hat nun zu prüfen,

was adcadas Macher schüfen,

Ein Geschmack ist schon dabei,

ist der Schulze vorwurfsfrei?

Kritisch ists zu hinterfragen,

welche Güter in den Tagen,

auf verschlungnen düstren Wegen,

nun durch neue Firmen fegen.

 

ADCADAVER

Man hört es klagen, immer wieder,

es sind die bösen fremden Glieder,

Aufsichtswahrer sind geächtet,

Anlegergeld gar grob geschächtet,

Doch was kümmerts eine Kühnen,

in Küstennebelwaberdünen?

Geprägt von hohlen Aufgehtsphrasen,

in Fremdgeld lässt sich super aasen.

Vorwärts immer Rückwärts nimmer, überholen statt einzuholen

ADCADAVER es kommt meist schlimmer.

 

ADCADAVER

sag leise ade, scheiden tut weh,

schon in jungen Jahren, im Maserati eingefahren,

zu groß war das sich zeigend Spagat

für senators Möchtegernhanseat.

Thomas Bremer - www.diebewertung.de